Der Countdown läuft - Sommerakademie Lübeck 2020


Seit Mitte Mai steht fest, dass die Sommerakademie Lübeck 2020 tatsächlich stattfinden kann!

Damit wird diese Sommerakademie leider das einzige Projekt sein, das wir in diesem Jahr “klassisch” umsetzen werden. Dank zahlreicher früher Bewerbungen aus Lübeck noch vor dem Shut-Down im März, einem Riesen-Gelände in der Internationalen Jugendbildungsstätte Scheersberg und einem supererfahrenen All-Star-Team trauen wir uns, trotz Corona und mit Auflagen das Sommercamp anzugehen. Wir glauben daran, dass gerade in diesen Zeiten unsere Herangehensweise wichtig ist - wenn analog geht, machen wir analog!

Wir sind inzwischen auch guter Dinge, dass unsere Arbeit trotz der Absagen unserer Sommercamps in diesem Jahr noch möglich sein wird und wir auch den Jugendlichen in anderen Regionen Angebote machen können, die sie weiterbringen. Wir danken allen Partnern, die uns in diesen Überlegungen unterstützen und freuen uns auf die neuen Herausforderungen. Dazu mehr zu einem anderen Zeitpunkt :-)


Erst einen guten Monat vor dem Start des Sommercamps konnten wir mit dem Team also in die Vollen gehen – die aufgrund von Corona reduzierte Arbeitszeit wurde wieder angehoben und in Teams von maximal vier Leuten wird nun auch wieder in unserem Büro in Hamburg-Barmbek gearbeitet. Durch Telefonate mit Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften war seit Mitte März schon ausgelotet worden, wem wir in diesem Jahr die Teilnahme am Projekt anbieten sollten - die Jugendlichen wie auch die Familien hatten sich durch diese unsicheren Monate stabil interessiert gezeigt, so dass wir aus 55 Bewerbungen eine gute Auswahl treffen konnten und schweren Herzens einigen Jugendlichen keinen Platz anbieten können werden.


Nach vielen Gesprächen mit Schulen, Eltern und Jugendlichen gingen in der letzten Woche damit 30 Zusagebriefe nach Lübeck, wir freuen uns sehr auf diesen besonderen Jahrgang und die drei Wochen am Scheersberg!





Während die Jugendlichen in den letzten Schulwochen vor den Ferien stecken, laufen die Vorbereitungen in Hamburg auf Hochtouren – eine wilde Mischung aus verschiedensten Aufgaben:


Die Materialkisten im Keller müssen gepackt und überprüft werden. Einzelne Module, wie zum Beispiel das Musical und Sport, werden komplett überarbeitet, um dem Hygienekonzept zu entsprechen. Während aus dem Drucker Tests und andere Unterlagen kommen, werden auf der anderen Seite des Büros die Accounts für die Nutzung von Google Classroom vorbereitet, damit wir für Worst-Case-Szenarios in der Nachbetreuung gerüstet sind, aber auch, um die technischen Skills unserer Teilnehmenden als Teil unserer Berufsorientierung zu vertiefen.

In normalen Zeiten hätte vom 11. Juni bis 14. Juni unser großes bundesweites Teamertreffen mit 120 Teamern für acht Projekte am Bauersberg in der Rhön stattgefunden. Stattdessen hatten wir in der vergangenen Woche eine Alternative mit dem Scheersberg-Team und mehreren digitalen Zusammenkünften.





Wir konnten vieles ansprechen, freuen uns aber bei allen technischen Möglichkeiten des Zusammenkommens sehr, wenn das Team nächste Woche dann endlich analog zusammenkommt und wir unseren Spirit auch mit Masken, Abstand und vorgedachten Laufwegen vor Ort verbreiten können. Um gerade in diesem Jahr sicher sein zu können, dass jeder im Team weiß, was auf ihn oder sie zukommt, werden in den drei Wochen am Scheersberg nur Teamer mit Erfahrung sowie Mitarbeiter der Phase BE dabei sein.


An allen Ecken und Enden ist also was los und mittlerweile kann man die Tage bis zum Auftakt des Projekts am Scheersberg schon an den Händen abzählen!


Im Juli geben wir euch auf unserer Pinnwand dann einen kleinen Einblick in das Campleben. #sommerakademielübeck #coronaspecial #motivierenstärkenorientieren #jetzterstrecht #endlichwiederanalog #trotzcorona #phasebe


Phase BE –
Bildung heißt Entwicklung gGmbH

Hellbrookstraße 63

22305 Hamburg

 

Telefon +49 (0) 40  521  676  80

E-Mail info@phase-be.de

Strategische Partner

Kurt und Maria Dohle Stiftung

Aqtivator

goetzpartners

Geschäftsführerinnen
Antke Kreft, Maren Voßhage-Zehnder

Das Sozialunternehmen ist durch die HZA, die Hanseatische Zertifizierungsagentur nach dem Recht der Arbeitsförderung in Verbindung mit der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – AZAV – zertifiziert. Zertifikat zum Download

© 2020 Phase BE gGmbH